Mobile Tierheilpraxis Christine Karl

Auf der tiefen Ebene geschieht Heilung in der Stille.  (Franklyn Sills)

Homoöpathie (Regulationstherapie)

Der Deutsche Arzt Samuel war der Begründer der Homöopathie. Die Simile-Regel besagt, eine Krankheit kann geheilt werden, indem man ein Medikament verabreicht, das beim gesunden Menschen eine ähnliche Kraft verursachen würde. Das Homöopathikum bewirkt durch seine Eigenschaften, die ganz  genau zu den Krankheitssymptomen passen müssen, die Heilung.
Es ist wie das Schlüssel/Schloss-Prinzip.

Similia similibus curentur - Ähnliches kann durch Ähnliches geheilt werden.

In der klassischen Homöopathie wird immer das Ganze des Lebewesens genommen, das heißt Erkrankung, Symptome, Charakter, Psyche und Verhalten. Es wird unterschieden zwischen Akut- und Konstitutionsmittel. Die Mittel werden unterschieden zwischen tierischen, mineralischen und pflanzlichen Arzneimittelstoffen, die vor der Anwendung potenziert, d.h. die verdünnte Urtinktur wird minutenlang verschüttelt (potenziert).